Nez Rouge sucht Freiwillige

Wie jedes Jahr im Herbst sucht die gemeinnützige Aktion Nez Rouge derzeit nach Freiwilligen, die mit ihrem Einsatz die Strassen während der Feiertage am Jahresende sicherer machen wollen. Rund 8000 Helfer erwartet Nez Rouge für die diesjährige Aktion. Gesucht werden Fahrerinnen und Fahrer, Telefonistinnen und Telefonisten und Begleitpersonen. Interessierte können sich in ihrer Region als Freiwillige […]

Weiterlesen →

«Auch Tränen gehören dazu»

Vor einem Jahr hat RoadCross Schweiz Gruppen zur Trauerbewältigung für Angehörige von Unfallopfern lanciert. Roger Weber, Leiter der Unfallbewältigung, zieht ein erstes Fazit.   Die Angehörigengruppen von RoadCross Schweiz sind hierzulande ein Novum. Wie haben Sie das erste Jahr erlebt? Die Rückmeldungen aus der Gruppe waren stets sehr positiv. Zudem konnten wir richtiggehend spüren, wie […]

Weiterlesen →

Verkehrsunfall – was nun?

Sie sind in einen Verkehrsunfall involviert worden. Woran müssen Sie jetzt denken? Welche Ansprüche können Sie geltend machen? Ein Überblick über die wichtigsten Fragen.   Welche Schäden kann ich bei meinen Versicherungen geltend machen, wenn ich am Unfall keine Schuld trage? Heilungskosten Die Heilungskosten werden primär durch die eigene Unfallversicherung des Arbeitgebers, beziehungsweise bei Nichtberufstätigen […]

Weiterlesen →

2015 war ein innovatives Jahr für RoadCross Schweiz

RoadCross Schweiz blickt auf ein innovatives Jahr zurück. Im Bereich der Unfallbewältigung wurden zwei neue Angebote lanciert. Die Jugendprävention implementierte eine neue Methode zur Auswertung ihrer Veranstaltungen sowie ein neues Produkt im Bereich der Flottenfahrten.   Gleich zwei neue Angebote wurden im Bereich der Unfallbewältigung lanciert. Zum einen hat RoadCross Schweiz ein neues Gönnerkonzept entwickelt. […]

Weiterlesen →

Der Weltgedenktag für Strassenverkehrsopfer 2015

Im Schweizer Strassenverkehr verletzen sich jährlich rund 82‘000 Menschen. 243 davon haben im 2014 ihr Leben gelassen. Weltweit spricht man von 50 Millionen Verletzten und geschätzten 1.2 Millionen Toten. Hinter jedem Ereignis stehen Opfer sowie ihre Familien und Freunde. Sie alle müssen lernen mit diesem Schicksalsschlag umzugehen. Jeden dritten Sonntag im November erinnert der Weltgedenktag für Strassenverkehrsopfer an all diese Menschen.

Weiterlesen →

Kampagne «Generell freundlich» lanciert

Mit Freundlichkeit und Toleranz zu mehr Verkehrssicherheit – das ist das Ziel der Kampagne «Generell freundlich» der Stadtpolizei Zürich. Gemeinsam mit RoadCross Schweiz und elf weiteren Organisationen setzt sich die Stadtpolizei während drei Jahren dafür ein, dass sich der Umgang zwischen den Verkehrsteilnehmenden Zürichs bessert.

Weiterlesen →

Angehörigengruppen zur Trauerbewältigung lanciert

Um Angehörigen von Verkehrsunfallopfern neue Perspektiven zu verschaffen, hat RoadCross Schweiz heute ein neues Angebot zur Trauerbewältigung lanciert. An mehreren Standorten in der Deutschschweiz baut die Stiftung begleitete Angehörigengruppen auf. Gruppen, die all den Menschen offen stehen, die eine nahestehende Person in einem Strassenverkehrsunfall verloren haben.

Weiterlesen →

Kampagne zum Schutz der jüngsten Fussgänger lanciert

Um die Sicherheit der jüngsten Fussgänger zu erhöhen, verschreibt sich der dritte Teil der im Spätherbst 2012 lancierten Kampagne «Such Blickkontakt» ab heute dem Thema Verhalten gegenüber Kindern im Strassenverkehr. Die Botschaft: «Halte für Kinder immer ganz an».

Weiterlesen →

RCS setzt auf neue Generation von Fahrzeuglenkenden

Positive Entwicklung in der Unfallstatistik: Durch die Senkung der Promillegrenze auf 0,5 Promille im Jahr 2005 ist die Zahl der schweren Alkoholunfälle merklich zurückgegangen. Zwar haben sich die Zahlen in den letzten Jahren auf tieferem Niveau stabilisiert, doch weitere Verbesserungen sind absehbar.

Weiterlesen →

Online-Gefahrenkarte für Fussgängerstreifen lanciert

Heute hat RoadCross Schweiz gemeinsam mit ihrem technischen Partner, der Berner Geologix AG, die Website sicherestrassen.ch lanciert. Im Zentrum der Website steht eine Gefahrenkarte, die anzeigt, welche Fussgängerstreifen mittels der 2012 lancierten App «CrossCheck» als mangelhaft gemeldet worden sind. Aktuell warten auf der Karte mehrere Tausend Meldungen darauf, von den zuständigen Behörden gesichtet und bearbeitet zu werden.

Weiterlesen →

RoadCross Schweiz realisiert Präventionsvideo Kathrin

Am 19. Oktober 2001 widerfährt Kathrin ein schwerer Schicksalsschlag – ein Verkehrsunfall verändert das Leben der damals 15-Jährigen abrupt. Seit Ende 2013 soll nun Kathrins Geschichte dazu beitragen, dass Jugendliche schweizweit ihr Verhalten im Strassenverkehr überdenken. In Zusammenarbeit mit Pegasusfilm, der Kantonspolizei Glarus sowie dank der Unterstützung des Fonds für Verkehrssicherheit hat RoadCross Schweiz ein bewegendes Präventionsvideo realisiert.

Weiterlesen →

Die Präventionsarbeit 2013 von RoadCross Schweiz zeigt Wirkung

Das Jahr 2013 war für RoadCross Schweiz ein erfolgreiches Präventionsjahr. 20 000 Jugendliche haben unsere Moderatoren mit Präventionsveranstaltungen erreichen können – sei es an Berufsschulen, Gymnasien, in Vereinen oder anderen Institutionen. Durch diese Arbeit konnte ein Umdenken in den Köpfen der Jugendlichen bewirkt werden. Sowohl als Fahrer als auch als Beifahrer wollen junge Männer und Frauen künftig gewissenhafter handeln.

Weiterlesen →

«Der Wunsch nach intensiver Begleitung ist grösser geworden»

Rund 700 Mal stand die Fachberatung von RoadCross Schweiz im letzten Jahr mit Opfern von Verkehrsunfällen oder deren Angehörigen in Kontakt. Damit liegt die Zahl der Kontakte höher als 2012. Roger Weber, Leiter der Fachberatung RoadCross Schweiz, erklärt im Interview, warum die Beratung von Betroffenen an Intensität gewonnen hat. Und warum es von entscheidender Bedeutung ist, Opfern und Angehörigen nach einem Unfall ihre Unsicherheit zu nehmen.

Weiterlesen →

Mit Game «eyeDRIVE» zu mehr Sicherheit für Fussgänger

Um Fahrzeuglenkenden das korrekte und sichere Verhalten am Fussgängerstreifen in Erinnerung zu rufen, beschreitet RoadCross Schweiz gemeinsam mit dem ACS und dem VSR neue Wege. Das Konsortium, das gemeinsam die Unfallpräventionskampagne «Such Blickkontakt» führt, hat heute mit «eyeDRIVE» ein Online-Game lanciert, welches die Kampagnenbotschaft auf spielerische Weise vermittelt.

Weiterlesen →