Begleitung für Betroffene von Verkehrsunfällen

 

Kontaktieren Sie unsere kostenlose HelpLine.

 

feature

044 310 13 13

feature

HelpLine Chat

RoadCross Schweiz unterstützt die Betroffenen von Verkehrsunfällen auch über längere Zeit mit verschiedenen kostenlosen Angeboten.
 
140625_Foto_Telefonberatung

 

Wie Sie Hilfe erhalten

Ein Erstkontakt findet über unsere HelpLine mittels Telefon, Mail oder Live-Chat statt. Im telefonischen oder persönlichen Austausch mit Mitarbeitenden von RoadCross Schweiz wird anschliessend nach individuellen Lösungen für Ihr Anliegen gesucht und evaluiert, welches der diversen Begleitungsangebote von RoadCross Schweiz sinnvoll ist.

 

An wen sich die Hilfe richtet

Die kostenlosen Begleitungsangebote von RoadCross Schweiz richten sich an Menschen, die

  • Begleitung und Unterstützung in der Verarbeitung des Unfallereignisses suchen;
  • Begleitung und Unterstützung in verschiedenen Lebensbereichen, die sich seit dem Unfallereignis verändert haben, suchen;
  • Begleitung und Unterstützung in der Trauerbewältigung suchen;
  • Unterstützung bei der Vernetzung von Angehörigen und Betroffenen von einem Verkehrsunfall suchen.

 

Trauerbewältigung in Gruppen

RoadCross Schweiz will es Angehörigen von Verkehrsunfallopfern ermöglichen, sich mit Gleichbetroffenen auszutauschen. Deshalb bietet RoadCross Schweiz begleitete Angehörigengruppen zur Trauerbewältigung an.
 
Anmeldung
Die Treffen finden an verschiedenen Standorten in der Schweiz statt. Um eine Gruppe in Ihrer Nähe zu finden, melden Sie sich bei RoadCross Schweiz:
044 310 13 12
per E-Mail
 
Weitere Informationen finden Sie hier.
Die Teilnahme an den begleiteten Angehörigengruppen ist kostenlos.