Handy in der Hand, Musik im Ohr und Stossstange in den Beinen

RoadCross Schweiz appelliert an Fussgänger, beim Überqueren der Strasse zum Selbstschutz Augenkontakt mit Fahrzeuglenkern herzustellen. Im Zweifelsfalle sollen Fussgänger stehen bleiben und den Vortritt nicht erzwingen. Denn dies endet schnell tödlich – luege, lose, laufe, anstatt Handy in der Hand, Musik im Ohr und Stossstange in den Beinen.

Download ganze Medienmitteilung – de (pdf)