Lerne Nina kennen und bewahre einen kühlen Kopf

Bildschirmfoto 2013-09-10 um 07.18.04

Sie ist jung, hübsch, flirtet gern – und sie lässt sich weiterhin daten: Nina aus dem interaktiven Film «Date Nina». Gemeinsam mit ihr gerät der Zuschauer immer wieder in Situationen, in denen ein kühler Kopf gefragt ist. Soll er den Drängler auf der Strasse ignorieren oder abhängen? Ist ein Zug aus dem Joint ok oder nicht? Um bei Nina zu landen, muss der Zuschauer – der gleichzeitig männlicher Hauptdarsteller im Film ist – die richtigen Entscheidungen treffen.

 

Auf spielerische Art will «Date Nina» der hohen Anzahl jugendlicher Verkehrstoten entgegenwirken. Für seine innovative Art hat der 2011 lancierte Film diverse Auszeichnungen erhalten – darunter anlässlich des Best of Swiss Web Award 2012 Gold in der Kategorie «Digital Performance Campaign» und Silber in der Kategorie «Public Affairs». Bis heute ist «Date Nina» von über
65000 Menschen gespielt worden. Nina jetzt daten!