Such Blickkontakt

Bild_ Augen_Such_ Blickkontakt_Kampagne

Ob zu Fuss oder hinter dem Lenkrad: Wer im Verkehr Absichten richtig kommuniziert und auf andere Rücksicht nimmt, kann Gefahrensituationen vermeiden. Mit der Kampagne «Such Blickkontakt» haben der Automobil Club der Schweiz ACS, RoadCross Schweiz und der Verkehrssicherheitsrat VSR diesem Umstand Rechnung getragen und die Verkehrsteilnehmenden zu gegenseitiger Rücksichtnahme aufgefordert. Die Kampagne lief von 2012 bis 2015.

 

Hintergrund des Engagements bildeten die über Jahre hohen Unfallzahlen mit Fussgängerinnen und Fussgängern: In der Schweiz werden täglich sechs bis sieben Menschen beim Überqueren der Strasse verletzt.

 

Mit der Botschaft «Such Blickkontakt» lieferte die Kampagne eine klare und einfach umsetzbare Handlungsanweisung, um die Sicherheit zu verbessern. Denn: Wer Blickkontakt sucht, nimmt andere Verkehrsteilnehmende bewusst wahr, kann deren Verhalten einschätzen und situationsgerecht reagieren. Eine simple Form der Kommunikation, die einen grossen Unterschied machen kann.

 

Kampagne mit zwei Vertiefungen

Durchgeführt wurde die Kampagne in drei Teilen. Im ersten Jahr lag der Fokus auf der generellen Handlungsanweisung der Dachkampagne: «Such Blickkontakt». Im zweiten Jahr rückte mit der Ergänzung «Nimm Rücksicht» das korrekte Verhalten gegenüber älteren Menschen in den Vordergrund. Im dritten Jahr schliesslich widmete sich die Kampagne mit der Botschaft «Immer ganz anhalten» dem korrekten Verhalten gegenüber Kindern am Fahrbahnrand.

 

Zur Verbreitung der Kampagnenbotschaften setzten die beteiligten Organisationen auf TV-Spots, Inserate, Plakate, Radio-Spots und einen Internet-Auftritt, der Interessierten konkrete Verhaltenstipps und weitere Hintergrundinfos lieferte.

 

RoadCross rot Schweiz mC_Für sie da_D_vekt_klein 

images

VSR_Logo_farbig_neu_drucker