RCS setzt auf neue Generation von Fahrzeuglenkenden

Positive Entwicklung in der Unfallstatistik: Durch die Senkung der Promillegrenze auf 0,5 Promille im Jahr 2005 ist die Zahl der schweren Alkoholunfälle merklich zurückgegangen. Zwar haben sich die Zahlen in den letzten Jahren auf tieferem Niveau stabilisiert, doch weitere Verbesserungen sind absehbar.

Weiterlesen →

RoadCross Schweiz realisiert Präventionsvideo Kathrin

Am 19. Oktober 2001 widerfährt Kathrin ein schwerer Schicksalsschlag – ein Verkehrsunfall verändert das Leben der damals 15-Jährigen abrupt. Seit Ende 2013 soll nun Kathrins Geschichte dazu beitragen, dass Jugendliche schweizweit ihr Verhalten im Strassenverkehr überdenken. In Zusammenarbeit mit Pegasusfilm, der Kantonspolizei Glarus sowie dank der Unterstützung des Fonds für Verkehrssicherheit hat RoadCross Schweiz ein bewegendes Präventionsvideo realisiert.

Weiterlesen →

Après la fête: RoadCross Suisse lance un nouveau film de prévention

En présentant le film documentaire de prévention «Don’t Drink + Drive» lancé ce jour, RoadCross Suisse sort des sentiers battus. Les accidents et les émotions sont réels. Ils ont été filmés lors de la fête la plus ouf du monde. Le film montre explicitement aux nouveaux conducteurs pourquoi ils seront soumis à une interdiction d’alcool au volant à partir de 2014.
Communiqué de presse – fr (pdf)

Weiterlesen →

RoadCross Suisse lance le documentaire de prévention «Don’t Drink + Drive»

Une semaine et demie après la réalisation de « la fête la plus ouf du monde », RoadCross Suisse publie aujourd’hui le documentaire de prévention « Don’t Drink + Drive ». Le film est né à l’occasion de la manifestation « Drink + Drive 2013 » du 9 novembre, au cours de laquelle des nouveaux conducteurs ont effectué un parcours en voiture avec un certain taux d’alcoolémie dans le sang.

Weiterlesen →

Alkoholverbot für Neulenkende

Ab Anfang 2014 gilt für Neulenkende während der Probezeit ein absolutes Alkoholverbot. Der Schritt tut Not: Junge Menschen sind massiv häufiger in Alkoholunfälle verwickelt als der Durchschnitt der Bevölkerung. Besonders oft kommt es in Wochenendnächten nach dem Ausgang zu schweren Unfällen. Alkohol wirkt enthemmend und erhöht die Risikobereitschaft. Eine gefährliche Kombination.

Weiterlesen →

Moments de frayeur au volant: à l’occasion de la «fête la plus ouf du monde», de nouveaux conducteurs démontrent pourquoi ils seront soumis à la tolérance zéro concernant l’alcool à partir de 2014.

Qui conduit ne boit pas. L’importance de cette devise a été démontrée hier lors de la Drink + Drive 2013, organisée sur le terrain de l’école d’antidérapage de Regensdorf (ASSR). Les uns après les autres, les participants – de nouveaux conducteurs – ont échoué lors du test de conduite de la «fête la plus ouf du monde». Il en résulte un film de prévention, qui sera rendu public dans une semaine.
Communiqué de presse – fr (pdf)

Weiterlesen →

Lerne Nina kennen und bewahre einen kühlen Kopf

Sie ist jung, hübsch, flirtet gern – und sie lässt sich daten: Nina aus dem interaktiven Film «Date Nina». Gemeinsam mit ihr gerät der Zuschauer immer wieder in Situationen, in denen ein kühler Kopf gefragt ist. Soll er den Drängler auf der Strasse ignorieren oder abhängen? Ist ein Zug aus dem Joint ok oder nicht? Um bei Nina zu landen, muss der Zuschauer – der dank Ego-Perspektive gleichzeitig männlicher Hauptdarsteller im Film ist – per Mausklick die richtigen Entscheidungen treffen.

Weiterlesen →

«Date Nina» −der mehrfach ausgezeichnete Präventionsfilm von RoadCross Schweiz geht in die zweite Runde

«Date Nina» läuft ab heute wieder auf www.datenina.ch. Ziel des interaktiven Präventionsfilms ist es, auf spielerische Art und Weise der hohen Anzahl von jugendlichen Verkehrstoten entgegenzuwirken. «Date Nina» wurde bereits rund 30’000 Mal gespielt und gewann 2012 unter anderem den goldenen Best of Swiss Web Award. […]
Download ganze Medienmitteilung – de (pdf)

Weiterlesen →