• Forschungsprojekt PreventionLab

    Verkehrsprävention für Jugendliche und junge Erwachsene bezüglich Mobilität und Prävention unter der Lupe. Laden Sie sich die Ergebnisse in der Publikation SENSOR kostenlos herunter.

    Mehr erfahrenDownload Publikation
  • Mobilen Menschen verpflichtet

    Korrektes Verhalten fördern, für Risiken sensibilisieren, nach einem Unfall helfen. Gesunde und sichere Mobilität für alle liegt uns am Herzen.

    Mehr erfahrenUnsere Vision
  • Verlässlicher Partner nach einem Unfall

    Weil es einen Unterschied macht: Wir stehen Menschen nach einem Verkehrsunfall mit unabhängiger und kostenloser Beratung zur Seite. Melden Sie sich bei uns.

    Mehr erfahrenKontakt
  • Zielgerichtete Prävention für mehr Sicherheit

    Sicherer Verkehr fängt beim Verhalten jedes Einzelnen an. Deshalb machen wir Sicherheit zum Thema. Mit unseren Präventionsangeboten.

    JugendlicheErwachsene
  • Kampagne für die Helpline

    Wir machen eine Kampagne um noch mehr Menschen unsere Hilfe anzubieten zu können. Dank Unfallbetroffenen, welche uns unterstützt haben. Die Kampagne war in den ÖV in Zürich, Basel und Bern zu sehen.

    Mehr über die KampagneMehr über die Helpline
  • Forschungprojekt PreventionLab

    Verkehrsprävention für Jugendliche und junge Erwachsene bezüglich Mobilität und Prävention unter der Lupe. Laden Sie sich die Ergebnisse in der Publikation SENSOR kostenlos herunter.

    Mehr erfahrenDownload Publikation
  • Mobilen Menschen verpflichtet

    Korrektes Verhalten fördern, für Risiken sensibilisieren, nach einem Unfall helfen. Gesunde und sichere Mobilität für alle liegt uns am Herzen.

    Mehr erfahrenUnsere Vision
  • Verlässlicher Partner nach einem Unfall

    Weil es einen Unterschied macht: Wir stehen Menschen nach einem Verkehrsunfall mit unabhängiger und kostenloser Beratung zur Seite. Melden Sie sich bei uns.

    Mehr erfahrenKontakt
  • Zielgerichtete Prävention für mehr Sicherheit

    Sicherer Verkehr fängt beim Verhalten jedes Einzelnen an. Deshalb holen wir das Thema in die Öffentlichkeit. Mit massgeschneiderten Präventionsangeboten.

    JugendlicheErwachsene
  • Kampagne für die Helpline

    Wir machen eine Kampagne um noch mehr Menschen unsere Hilfe anzubieten zu können. Dank Unfallbetroffenen, welche uns unterstützt haben. Die Kampagne war in den ÖV in Zürich, Basel und Bern zu sehen.

    Mehr über die KampagneMehr über die Helpline

Auf Grund der momentanen Situation sind unsere Büros nicht öffentlich zugänglich. Für eine Terminvereinbarung nehmen Sie bitte telefonisch oder per Mail Kontakt mit uns auf. Wir sind weiterhin für Sie da!

Ihr Team RoadCross Schweiz

info@roadcross.ch

Tel Büro ZH 044 737 28 08

En raison de la situation actuelle, nos bureaux ne sont pas ouverts au public. Pour prendre rendez-vous, veuillez nous contacter par téléphone ou par email. Nous sommes toujours là pour vous!
Votre équipe de RoadCross Suisse

contact@roadcross.ch

Tel Bureau Lausanne 021 320 18 88

A causa della situazione attuale, i nostri uffici non sono aperti al pubblico. Per fissare un appuntamento, contattateci telefonicamente o tramite e-mail. Siamo ancora lì per te!

Il tuo team RoadCross Svizzera

info@roadcross.ch

Ufficio 044 737 28 08

Stehen Sie nach einem Unfall nicht im Regen.
Mit der Gönnerschaft von RoadCross Schweiz.

Prävention

Verkehrssicherheit ist kein Zufall: Mit individuellen Präventionslösungen für jede Zielgruppe leisten wir unseren Beitrag. Interessiert? Dann leisten Sie Ihren.

HelpLine

Menschen, die von einem Verkehrsunfall betroffen sind, erhalten von uns kostenlos Hilfe. Sind Sie selbst betroffen? Melden Sie sich bei uns.

Über uns

Sichere Mobilität ist unser Antrieb. Ob auf dem Fussgängerstreifen, Radweg oder der Autobahn. Lernen Sie uns kennen und überzeugen Sie sich von uns.

Aktuell

4. November 2020

Willi Wismer wird neuer Stiftungsratspräsident

An der Sitzung vom 22. September 2020 wurde Willi Wismer als neuer Stiftungsratspräsident von RoadCross Schweiz gewählt. Nach gut zwei Jahren als Mitglied des Rates, tritt er nun die Nachfolge von Valesca Zaugg an, welche nach total 15 Jahren RoadCross Schweiz verlassen wird. Lesen Sie die Medienmitteilung zum Wechsel an der Spitze der Stiftung.

12. Oktober 2020

SRF mitenand

Am 9. April 2019 starb der Bruder von Masis Sarkisian bei einem Motorradunfall. Für Masis ein Schock. Angst und Panikattacken lähmten ihn so stark, dass er seinen Job aufgeben musste. Doch dann fand er Hilfe bei RoadCross Schweiz. Ruth Pierce von der Sendung „mitenand“ des SRF hat Masis eine Sendung gewidmet, welche am Sonntag, 11. Oktober um 19,20Uhr auf SRF 1 ausgestrahlt wurde.

27. Mai 2020

Publikation des Forschungsprojekts „PreventionLab“

Seit Jahren macht die Stiftung RoadCross Schweiz Präventionsarbeit für mehr Verkehrssicherheit bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Hauptsächlich mittels Präventionsveranstaltungen in postobligatorischen Schulen. In den letzten zwei Jahren hat sie, unterstützt von der Stiftung für Prävention der AXA und dem Schweizerischen Versicherungsverband, diese Präventionsarbeit untersucht und die Bedürfnisse der jungen Erwachsenen bezüglich Mobilität und Prävention unter die Lupe genommen. Der erste Teil dieses Forschungsprojekts wurde Ende 2019 abgeschlossen. Die Ergebnisse liegen in der neuen Publikationsreihe «SENSOR» von RoadCross Schweiz vor.

25. Februar 2020

Cambiare Via sicura?

Das Fernsehen der italienischsprachigen Schweiz (RSI) hat eine Sendung zu Via Sicura gedreht. Im Zentrum steht die Frage, ob bei schwerwiegenden Verstössen gegen Geschwindigkeitsbegrenzungen Haftstrafen sinnvoll und richitg sind. Manche sehen diese als unverhältnismässig an und es werden Gesetzesanpassungen diskutiert. Andere wie RoadCross Schweiz verweisen auf die Notwendigkeit, da mit den aktuellen Gesetzen jedes Jahr Leben gerettet werden. RSI war im Büro in Zürich und hat die Geschäftsführerin Caroline Beglinger zur Haltung von RoadCross Schweiz befragt.

28. November 2019

Feierlichkeiten zum Jahresende

Die Feierlichkeiten zum Jahresende stehen vor der Tür. Man bekommt viele Einladungen zu Aperitifs und Nachtessen. Kommen Sie zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurück, um diesen Moment zu nutzen und die Straßen sicherer zu machen. Sie können auch ein Taxi nehmen, um Hilfe von einem geliebten Menschen bitten oder die rote Nase anrufen. Diese Organisation feiert in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen und bietet Dienstleistungen in 23 Schweizer Regionen an. www.nezrouge.ch

18. November 2019

Caroline Beglinger als „Morgengast“ auf SRF 1

Caroline Beglinger in der Sendung „Morgengast“ auf SRF 1 über RoadCross Schweiz, Unfallprävention und Ihre eigenen Erfahrungen als Vorbildsfunktion gegenüber Grosskinder.

5. November 2019

Beobachter: Freibrief für Rowdys

Dashcam-Videos gelten bei den meisten Verstössen auf der Strasse nicht als Beweis, urteilt das Bundesgericht. Denn sie sind illegal. Der Entscheid ist umstritten.

30. Oktober 2019

Virtual Reality als Unfallprävention

Risikosituationen als Velofahrer im Verkehr mit 3D-Brillen erleben: Die Stiftung RoadCross Schweiz bietet an der transport-CH an ihrem Stand den Messebesuchern die Möglichkeit, selber in den Verkehr einzutauchen und die Perspektive eines Velofahrers einzunehmen.

Unfall? Schreiben Sie uns.
  • Ziehen Sie Dateien hier her oder

    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

    Auf Grund der momentanen Situation sind unsere Büros nicht öffentlich zugänglich. Für eine Terminvereinbarung nehmen Sie bitte telefonisch oder per Mail Kontakt mit uns auf. Wir sind weiterhin für Sie da!

    Ihr Team RoadCross Schweiz

     

    info@roadcross.ch / Büro ZH 044 737 28 08

     

    En raison de la situation actuelle, nos bureaux ne sont pas ouverts au public. Pour prendre rendez-vous, veuillez nous contacter par téléphone ou par email. Nous sommes toujours là pour vous!
    Votre équipe de RoadCross Suisse

     

    contact@roadcross.ch / Büro Lausanne 021 320 18 88

     

    A causa della situazione attuale, i nostri uffici non sono aperti al pubblico. Per fissare un appuntamento, contattateci telefonicamente o tramite e-mail. Siamo ancora lì per te!

    Il tuo team RoadCross Svizzera

     

    info@roadcross.ch / Ufficio 044 737 28 08

    HelpLine 044 310 13 13