für deutsche Frontnews

Mehr Sicherheit für Kinder im Strassenverkehr

Wie verhält man sich gegenüber Kindern im Strassenverkehr? Und was können Eltern zur Sicherheit des Nachwuchs beitragen? Manuel Schöni von der Kantonspolizei Solothurn gibt im AMAG Autoblog wertvolle Tipps.

Zunahme der Verkehrsunfälle bereitet Sorgen

Im letzten Jahr sind auf Schweizer Strassen mehr Menschen tödlich oder schwer verletzt worden. Besonders ins Gewicht fällt die Zunahme bei Unfällen mit Velos und E-Bikes. Nun sind mehr Respekt und Rücksichtnahme gefordert.

Grosse Spende vom Verein Pro Bergrennen Oberhallau

Der Verein Pro Bergrennen Oberhallau (VBO) unterstützt RoadCross Schweiz mit einer Spende von 3000 Franken. Der VBO unterstützt jährlich soziale Projekte und setzt sich für ein defensives Fahrverhalten abseits der Rennstrecke ein.

Besorgniserregende Entwicklung der Velounfälle

In der Stadt Zürich sind im Jahr 2018 deutlich mehr Menschen mit dem Velo verunfallt.  In den letzten sieben Jahren hat sich die Zahl der Verunfallten mehr als verdoppelt.

Caroline Beglinger in RTS-Sendung «Forum» interviewt

Pünktlich zum Start als neue Geschäftsführerin von RoadCross Schweiz ist Caroline Beglinger gestern Abend von der welschen Radiosendung «Forum» zum Gespräch eingeladen worden. Reinhören lohnt sich.

Was tun bei einem Autounfall? Teil II

Im aktuellen AMAG Autoblog dreht sich alles um das Thema Autounfall. Wer haftet für meinen Schaden? Brauche ich einen Anwalt? Und was ist eigentlich eine Verjährungsverzichtserklärung? Alle Antworten im Beitrag.

Neue Geschäftsführerin für RoadCross Schweiz

Stabwechsel bei RoadCross Schweiz: Caroline Beglinger wird per 1. März 2019 neue Geschäftsführerin. Valesca Zaugg wechselt in den Stiftungsrat und übernimmt das Präsidium.

Was tun bei einem Autounfall? Teil I

Um bei einem Autounfall richtig zu reagieren, braucht es gute Nerven. Da hilft es, wenn man gut vorbereitet ist. Der AMAG Autoblog gibt unter dem Titel „Was tun bei einem Autounfall“ wichtige Tipps.

Läufer für den guten Zweck: Lesen Sie Benis Geschichte

Mit einer sportlichen Aktion sammelt Benjamin Schatzl im Eiltempo Spenden. Sein Ziel: Mehr Verkehrssicherheit und Hilfe für Unfallbetroffene. Denn Beni hat selbst ein trauriges Jahr durchleben müssen.

Ab 2019 müssen Fahrzeuglenker erst mit 75 zum Fahrtauglichkeitstest

Die Alterslimite für die erste Prüfung der Fahrtüchtigkeit im Alter wird ab 2019 neu bei 75 statt wie bisher bei 70 Jahren liegen. Die Änderung tritt per 1. Januar in Kraft. RoadCross Schweiz fürchtet einen negativen Effekt der Alterserhöhung.